Leiter Dr. Peppino Giarritta

Peppino Giarrita

Die Digitalisierung verändert alle Lebensbereiche. Dies stellt auch die Verwaltung vor grosse Herausforderungen. Die Bevölkerung ist es immer mehr gewohnt, Dienstleistungen rund um die Uhr online abzurufen und digital zu kommunizieren, und die Wirtschaft wickelt ihre Geschäfte in einer digital vernetzten Welt ab.

Der Einsatz der digitalen Technik und der verantwortungsvolle Umgang der damit verbundenen neuen Möglichkeiten sind eine Chance für alle: die Vernetzung über die Organisationsgrenzen hinweg bietet grosse Potentiale für die Verwaltungstätigkeit, Daten ermöglichen neue Wertschöpfungen, und der digitale Zugang erleichtert die Teilhabe und ermöglicht Barrieren abzubauen.

E-Government entwickelt sich weiter. Die Digitalisierung verändert die Arbeitsweisen und fordert Kompetenzen und die Bereitschaft für das Neue. Beides sind wichtige Voraussetzungen, damit die kantonale Verwaltung mit ihren Mitarbeitenden die Potentiale der Digitalisierung erschliessen kann. Mit der Strategie Digitale Verwaltung 2018-2023 hat der Regierungsrat die Weichen gestellt, diese Herausforderung verstärkt gemeinsam anzugehen.