Motivation

Mit der «Geschäftsarchitektur Digitale Verwaltung und E-Government (DVE)» werden die folgenden Zwecke verfolgt:

  • Steuerung des Entwicklungsprozesses von Digitalisierungsvorhaben
  • Blaupause für Digitalisierungsvorhaben
  • Arbeitsmittel für die digitale Transformation der Verwaltung
  • Kommunikation und Dokumentation

Die folgende Abbildung visualisiert die Folgen einer nicht-Architektur-gesteuerten Entwicklung und stellt dieser einen Architektur-getriebenen Ansatz gegenüber.

Bild symbolisch ohne und mit Architektur: 1. ohne Architektur Slum, 2. mit Architektur strukturierter Plan
Quelle: Wikipedia und BZO Stadt Zürich

Eine dezentrale Bebauung ohne Architektur resultiert fast zwangsläufig in einer komplexen, unübersichtlichen Landschaft. Diese

  • ist sehr aufwändig im Unterhalt,
  • zeichnet sich durch grosse Intransparenz aus,
  • macht übergreifende Vorhaben sehr schwierig,
  • bremst die gesamthafte Entwicklung und
  • birgt viele Risiken.

Eine übergreifende Architektur kann

  • die Gesamtsicht in Einzelvorhaben bringen,
  • deren nachhaltige Umsetzung fördern,
  • Komplexität beherrschbar machen und
  • Entwicklung in eine neue Richtung beschleunigen.